Golf kollidiert mit Kreisel - Polizei, Abschlepper und Feuerwehr im Einsatz

Sonntag, den 27. Oktober 2019 um 07:42 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Freiwillige Feuerwehr Korbach hat am 26. Oktober einen Einsatz in der Briloner Straße absolviert. Die Freiwillige Feuerwehr Korbach hat am 26. Oktober einen Einsatz in der Briloner Straße absolviert. Foto: 112-magazin

KORBACH. Blaulicht und Martinshorn ließen Samstagabend die Anwohner am C.C.Curtze-Kreisel in der Briloner Landstraße aufhorchen - ein im Landkreis Waldeck-Frankenberg zugelassener roter VW Golf war gegen 19.45 Uhr aus Richtung Lelbach kommend in Richtung Innenstadt unterwegs gewesen. 

Wie der 59-jährige Fahrer des bereits in die Jahre gekommenen Golf IV an der Unfallstelle mitteilte, hatte er das Auto von einem Bekannten abgeholt, um es für den TÜV tauglich zu machen. Dazu sollte es aber nicht mehr kommen, weil der aus Nordrhein-Westfalen stammende Fahrer mit dem Kreisel kollidierte, dabei die linke Achsaufhängung am Pkw beschädigte und auch die Ölwanne vom Fahrzeug getrennt wurde.

Auslaufende Betriebsstoffe machten unmittelbar danach den Einsatz der Feuerwehr Korbach nötig - insgesamt acht Einsatzkräfte unter der Leitung von Reinhold Vesper leuchteten die Unfallstelle aus und streuten mit Bindemittel die Ölspur ab. Nach Abschluss der Reinigung von Fahrbahn und Bürgersteig wurde der Abschleppdienst Heidel beim Abtransport des Unfallwagens unterstützt.

Die Polizei gibt den wirtschaftlichen Totalschaden an dem Golf mit 1200 Euro an. Verletzt wurde niemand.

-Anzeige-




Zuletzt geändert am Sonntag, den 27. Oktober 2019 um 08:15 Uhr