Unfall in Frankenberg - keine Zeugen vorhanden?

Freitag, den 11. Oktober 2019 um 09:06 Uhr Verfasst von  Marvin Schreck
Ein Verkehrsunfall ereignete sich am 10. Oktober in Frankenberg - es werden Zeugen gesucht. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am 10. Oktober in Frankenberg - es werden Zeugen gesucht. Foto: 112-magazin

FRANKENBERG. Donnerstagabend kam es in Frankenberg auf der Röddenauer Straße, Ecke Siegener Straße, zu einem Unfall zwischen einem älteren Polo und einem Motorrad. Der 55-jährige Polofahrer aus Rosenthal wollte gegen 18.20 Uhr nach links in die Siegener Straße einbiegen. Aus bislang ungeklärten Gründen kam es dann zum Zusammenstoß mit einem 19-jährigen Motorradfahrer, der aus Richtung Bahnübergang unterwegs war.

Zur Unfallstelle wurden ein Streifenwagen der Polizeistation Frankenberg, ein RTW und ein KTW gerufen. Über das Verletzungsmuster des Motorradfahrers liegen keine Informationen vor. Dieser wurde nach medizinischer Erstversorgung durch den Rettungsdienst vor Ort in das Frankenberger Krankenhaus gebracht - der Fahrer des Polos blieb unverletzt. Den Schaden geben die Beamten mit rund 2000 Euro an.

Der Fall wird nun durch die Polizei geprüft, da es leider keinerlei Zeugen gegeben haben soll. Daher bittet die Polizei Frankenberg um ihre Mithilfe. Zu erreichen sind die Beamten unter der Rufnummer 06451/72030.  (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Freitag, den 11. Oktober 2019 um 09:19 Uhr