Suzuki überschlägt sich - Fahrer kommt verletzt ins Krankenhaus

Montag, den 23. September 2019 um 17:15 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der Kreisstraße 3 zwischen Bracht und Schönstadt. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der Kreisstraße 3 zwischen Bracht und Schönstadt. Symbolfoto: 112-magazin

MARBURG-BIEDENKOPF.  Verletzungen erlitt ein Autofahrer am Montagvormittag, 23. September bei einem Unfall zwischen Bracht und Schönstadt. Der 62-Jährige aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg verlor um 9.45 Uhr vor einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen.

Er kam auf regennasser Fahrbahn zunächst nach rechts ab, überschlug sich, schoss anschließend quer über die Straße und kam letztendlich im linken Straßengraben auf den Rädern stehend zum Stillstand. Der Fahrer wurden von einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik gebracht. Zur Schwere der erlittenen Verletzungen liegen der Polizei derzeit keine weiteren Informationen vor.

Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe war die Kreisstraße 3 für Reinigungsarbeiten bis etwa 14 Uhr voll gesperrt. An dem älteren Suzuki entstand ein geschätzter Totalschaden von 5000 Euro. (ots/r)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Montag, den 23. September 2019 um 17:31 Uhr