Fahrerkabine demoliert - 20.000 Euro Schaden

Dienstag, den 10. September 2019 um 17:04 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Die Polizei sucht nach einem Lkw-Fahrer, der in der Nacht vom 9. auf den 10. Septermber einen anderen Truck im Frontbereich beschädigt hat. Die Polizei sucht nach einem Lkw-Fahrer, der in der Nacht vom 9. auf den 10. Septermber einen anderen Truck im Frontbereich beschädigt hat. Symbolfoto: 112-magazin

DIEMELSTADT. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde im Zeitraum zwischen 15.30 Uhr und 4.30 Uhr eine Verkehrsunfallflucht im Bereich der Shell Tankstelle (Wrexer Teich) begangen.

Nach Angaben der Ermittler ist vermutlich ein Lkw beim Rückwärtsfahren gegen einen anderen Lkw gestoßen. Dabei wurde die Front des Trucks stark beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 20.000 Euro. Da bisher noch keine Anhaltspunkte auf den Täter oder die Täterin vorliegen, bittet die Polizeistation Bad Arolsen um Zeugenhinweise.

Falls es Augenzeugen gibt, die den Vorfall gesehen haben, bitten wir diese, sich bei der Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990 zu melden.

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Dienstag, den 10. September 2019 um 17:21 Uhr