Verkehrsunfall auf der B 251 - beide Autos Totalschaden

Mittwoch, den 14. August 2019 um 12:02 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 13. August ereignete sich ein Unfall auf der Bundesstraße 251 am Abzweig in Richtung Sachsenhausen. An beiden Autos entstand Sachschaden. Am 13. August ereignete sich ein Unfall auf der Bundesstraße 251 am Abzweig in Richtung Sachsenhausen. An beiden Autos entstand Sachschaden. Foto: 112-magazin

WALDECK-SACHSENHAUSEN. Vermutlich führte am Dienstag Unachtsamkeit zu einem Verkehrsunfall auf der B 251. Gegen 13.15 Uhr befuhr eine 52-jährige Frau aus einem Waldecker Ortsteil mit ihrem roten Polo die Bundesstraße 251 aus Korbach kommend in Richtung Freienhagen. 

Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 21 Jahre alter Mann aus Waldeck seinen betagten Mazda aus Richtung Sachsenhausen kommend nach links auf die Bundesstraße, um nach Korbach zu gelangen. Dabei übersah der Waldecker die vorfahrtsberechtigte Polo-Fahrerin. An der Schnittstelle kam es dann zum Zusammenstoß, wobei beide Pkws so stark beschädigt wurden, dass sie von der Firma Heidel abgeschleppt werden mussten.

Mit leichten Verletzungen wurde die 52-Jährige mit einem RTW in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Den Gesamtsachschaden beziffert die Polizei auf 7000 Euro.  (112-magazin)

-Anzeige-



 

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 14. August 2019 um 12:37 Uhr