Unfallflucht in Volkmarsen - cremefarbiger Wagen gesucht

Samstag, den 20. Juli 2019 um 06:53 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht in Volkmarsen. Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht in Volkmarsen. Foto: ots/Archiv/Polizei

VOLKMARSEN. Der Fahrer eines Lkws mit Kastenaufbau verursachte am 19. Juli in Volkmarsen an einem Haus in der Straße "Obere Stadtmauer" erheblichen Sachschaden.

Nach Auskunft der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 11.40 Uhr, als der 7,5-Tonner in Richtung Nordhessenhalle unterwegs war. Aufgrund der eingeengten Fahrbahn musste der Fahrzeugführer etwas ausweichen und "rasierte" dabei vom Dach des Hauses mit der Nummer 65 die Dachrinne, sowie das Fallrohr ab. Danach entfernte sich der Fahrer.

Zeugen berichteten der Polizei, dass es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen cremefarbigen Lkw (vermutlich 7,5 Tonner) mit Werbeaufschrift gehandelt habe. Zum Kennzeichen konnten die Zeugen keine Angaben machen.

Weitere Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Arolsen unter der Rufnummer 05691/97990 in Verbindung zu setzen. Die Ordnungshüter gehen davon aus, dass der Kastenwagen ebenfalls Beschädigungen aufweist.

Dem Fahrer des Lieferfahrzeugs legen die Beamten nahe, sich umgehend bei der Polizei zu melden, um Weiterungen zu vermeiden. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Samstag, den 20. Juli 2019 um 07:28 Uhr