Schwere Batterie von Weide gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Freitag, den 12. Juli 2019 um 17:16 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Eine 30 Kilogramm schwere Autobatterie wurde bei Battenfeld von einer Schafweide gestohlen - die Polizei sucht Zeugen. Eine 30 Kilogramm schwere Autobatterie wurde bei Battenfeld von einer Schafweide gestohlen - die Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: 112-magazin.de

ALLENDORF-BATTENFELD. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stahl ein unbekannter Täter die Autobatterie eines Weidezaungerätes von einer Schafweide in der Gemarkung "Battenfelder Driescher" bei Battenfeld.

Der Geschädigte hatte seine Schafherde auf einer Weide mit einem Schafsnetz umzäunt. Dienstagabend schloss er ein Weidezaungerät mit einer etwa dreißig Kilogramm schweren Autobatterie an. Als er am Mittwochmorgen die Wasserversorgung kontrollieren wollte, stellte er fest, dass die Autobatterie fehlte. Außerdem hatte der unbekannte Täter auch das Schafsnetz durchschnitten, so dass die Schafe ausbrechen konnten.

Die Polizei Frankenberg geht davon aus, dass der Täter mit einem Fahrzeug zu dem Tatort gefahren ist. Dieser befindet sich am "Ziegenpfad" bei Battenfeld, aus Richtung Allendorf in Richtung Osterfeld linksseitig der Bundesstraße 236.

Hinweise nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Freitag, den 12. Juli 2019 um 17:50 Uhr