60 Rundballen bei Schreufa aufgeschlitzt

Dienstag, den 09. Juli 2019 um 14:53 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
60 Rundballen wurden auf einem Feld bei Schreufa beschädigt. 60 Rundballen wurden auf einem Feld bei Schreufa beschädigt. Symbolfoto: 112-magazin.de

FRANKENBERG/SCHREUFA. Hohen Sachschaden richteten Unbekannte an, die 60 Rundballen bei Schreufa beschädigten.

Am Freitagmorgen (5.Juli) stellte ein Landwirt aus Schreufa fest, dass auf seiner Wiese beim Alten Festplatz von Schreufa die Folien an insgesamt 60 Silage-Ballen zerschnitten waren. Der oder die unbekannten Täter hatten die Folie offensichtlich mit einem Messer zerschnitten, dabei ritzten sie auch einen Schriftzug in die Folie. Dieser war nur schwer erkennbar, könnte aber "LOVE WAS HERE" lauten.

Der Tatort befindet sich an der Landesstraße in Richtung Sachsenberg, die Tatzeit liegt zwischen dem 15. Juni und dem 5. Juli. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, unter der Teefonnumer 06451/72030 entgegen. (112-magazin)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Dienstag, den 09. Juli 2019 um 15:05 Uhr
Zurück zum Anfang