Zwei Feldscheunen bei Adorf waren Ziel von Einbrechern

Donnerstag, den 04. Juli 2019 um 16:03 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Korbach entgegen. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Korbach entgegen. Foto: ots/Archiv/Polizei

DIEMELSEE-ADORF. Gleich doppelt zugeschlagen haben Einbrecher in der Feldgemarkung Adorf: In einem Fall versuchten die Täter das Tor einer Scheune in der Verlängerung der Straße Heimberg aufzuhebeln, was jedoch misslang.

Bei der zweiten Feldscheune an der Kreisstraße von Adorf in Richtung Giershagen hatten die Ganoven mehr Glück. Sie erbeuteten Werkzeuge, eine Motorsense, eine Motorsäge und ein Stromaggregat. Zuvor hatten sie die Feldscheune gewaltsam geöffnet. Die Tatzeit liegt wahrscheinlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.

Die Polizeistation Korbach ist auf der Suche nach Zeugen. Wer hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch oder auch in den Tagen und Nächten davor, verdächtige Wahrnehmungen in der Feldgemarkung von Adorf gemacht? Hinweise werden unter der Rufnummer 05631/9710 angenommen. (ots/r)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 04. Juli 2019 um 16:16 Uhr