Auf AKF-Gelände Lkw angefahren

Donnerstag, den 04. Juli 2019 um 10:35 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein beschädigter, dunkelblauer Polo wird von der Polizei gesucht. Ein beschädigter, dunkelblauer Polo wird von der Polizei gesucht. Symbolfoto: 112-magazin

KORBACH. Auf rund 1000 Euro schätzt die Polizei Korbach den Schaden an einem Lkw, der zum Bühnenaufbau an der Stechbahn abgestellt und angefahren wurde.

Wie die Polizei mitteilt, ereignet sich die Verkehrsunfallflucht am Mittwoch um 23.25 Uhr auf dem Festgelände des Altstadt- und Kulturfestes. Dort fuhr der Halter mit seinem älteren, dunkelblauen Polo von der Stechbahn kommend in Richtung Enser Straße, passierte das Weindorf und streifte den abgestellten Lkw. Dabei wurde auch der Polo an der Fahrerseite beschädigt.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Fahrer seinen Weg fort. Zeugen, die Hinweise auf den Pkw oder den Fahrer liefern können, möchten sich bitte unter der Telefonnummer 05631/9710 bei der Polizei melden.  (112-magazin)

-Anzeige-


   

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 04. Juli 2019 um 11:12 Uhr