Mast umgefahren und abgehauen

Mittwoch, den 03. Juli 2019 um 14:25 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Die Polizei sucht Hinweisgeber. Die Polizei sucht Hinweisgeber. Symbolfoto: 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Eine ziemlich dreiste Aktion hat sich ein unbekannter Fahrzeugführer in der Straße Am Eselspfad in Bad Wildungen geleistet. Er fuhr auf abschüssiger Strecke einen Schildermast um und verließ die Örtlichkeit, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Nach Polizeiangaben hörte ein Zeuge um 10 Uhr am Dienstag einen lauten Knall im Nahbereich und erkannte einen umgeknickten Schildermast. Die hinzugerufene Polizeistreife nahm den Unfall auf und unterrichtete die Stadt Bad Wildungen über den Schaden.

Bei der Spurensicherung konnten die Beamten roten Farbabrieb an dem Mast feststellen. Mutmaßlich weist das rote Verursacherfahrzeug einen Frontschaden auf. Wer Hinweise zum flüchtigen Pkw oder zum Fahrer selbst machen kann, der wird gebeten sich bei der Polizei Bad Wildungen zu melden. Die Rufnummer lautet: 05621/70900. (112-magazin)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 03. Juli 2019 um 14:54 Uhr