Verkehrsunfall zwischen Zierenberg und Oelshausen - Frau tödlich verletzt

Sonntag, den 30. Juni 2019 um 07:40 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Unfall auf der B 251: Für eine 20-jährige Frau aus Schauenburg kam am 29. Juni jede Hilfe zu spät. Unfall auf der B 251: Für eine 20-jährige Frau aus Schauenburg kam am 29. Juni jede Hilfe zu spät. Symbolfoto: 112-magazin

ZIERENBERG. Am Samstagvormittag verstarb bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 251 zwischen Istha und Oelshausen eine 20-jährige Frau aus Schauenburg.

Nach ersten Ermittlungen befuhr am Samstag gegen 11.15 Uhr ein 23-jähriger Mann aus Wolfhagen die B 251 von Kassel kommend in Richtung Wolfhagen. Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve, geriet er aus bisher noch ungeklärter Ursache mit seinem VW Golf auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden VW-Tiguan.

Der Fahrer vom Tiguan, ein70-jähriger Mann aus Frankenberg, versuchte zwar noch, nach linksauszuweichen, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Beifahrerin des 23-Jährigen, eine 20-jährige Frau aus Schauenburg, wurde bei dem Zusammenstoß der beiden Autos so schwerverletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Insassen des Tiguan, der 70-jährige Fahrer und seine 58-jährige Beifahrerin aus Vöhl, werden ebenso wie der 23-jährige Unfallfahrer mit leichteren Verletzungen in Kasseler Krankenhäuser eingeliefert. An beiden Pkws entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Den Gesamtschaden beziffern die am Unfallort eingesetzten Beamten der Polizeistation Wolfhagen auf etwa 33.000 Euro.

Die Bundesstraße 251 musste von 11.50 Uhr bis  15 Uhr voll gesperrt werden.

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Sonntag, den 30. Juni 2019 um 07:55 Uhr