Lkw schiebt Mercedes von der Straße

Donnerstag, den 27. Juni 2019 um 16:01 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen ereignete sich am 27. Juni in Lengefeld.  Ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen ereignete sich am 27. Juni in Lengefeld. Fotos: 112 Magazin

LENGEFELD. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschäden an einem Pkw und einem Lkw kam es am Donnerstagnachmittag auf der Winterberger Straße in Lengefeld - drei Männer aus Korbach wurden dabei verletzt.

Wie die Polizei am Unfallort mitteilte, befuhr ein Trucker mit seinem Lkw der Marke Volvo gegen 15.35 Uhr die Winterberger Straße aus Richtung Eppe kommend in Fahrtrichtung Korbach. Zeitgleich wollte der Fahrer eines silbergrauen Mercedes Benz aus dem Wipperteichweg heraus nach links auf die Winterberger Straße in Richtung Korbach abbiegen. Wahrscheinlich führte eine Stresssituation dazu, das der Fahrer des Benz den von rechts herannahenden Lkw übersah und aus dem Wipperteichweg auf die Straße auffuhr. 

Der Fahrer des Lkws, ein Mann aus Brandenburg, hatte keine Chance zu bremsen und schob den Pkw etwa 15 Meter vor sich her, bis der silbergraue Benz rechts neben der Straße auf dem Dach liegend zum Halten kam. Über den Notruf wurde die Leitstelle über den Unfall informiert, gemeldet waren drei eingeklemmte Personen im Pkw.

Stadtbrandinspektor Carsten Vahland und Einsatzkräfte der Wehren aus Lengefeld, Rhena und Korbach trafen zügig am Unfallort ein, holten die drei Senioren aus dem völlig zerstörten Pkw und übergaben die Personen dem Rettungsdienst. Hydraulisches Gerät musste nicht eingesetzt werden. Mit leichten Verletzungen wurden die Patienten in das Korbacher Krankenhaus transportiert.

Der im Landkreis Waldeck-Frankenberg zugelassene Benz musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. (112-magazin)

Link: Unfallstandort Winterberger Straße am 27. Juni 2019

Zuletzt geändert am Freitag, den 28. Juni 2019 um 06:12 Uhr