Auffahrunfall: 6000 Euro Sachschaden auf L 3478

Freitag, den 07. Juni 2019 um 07:35 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Eine Polizeistreife aus Frankenberg nahm am 6. Juni einen Auffahrunfall mit Sachschaden auf. Eine Polizeistreife aus Frankenberg nahm am 6. Juni einen Auffahrunfall mit Sachschaden auf. Symbolfoto: 112-magazin

ALLENDORF/BATTENBERG. Zu einem Auffahrunfall mit Blechschaden zwischen Battenfeld und Kröge musste am Donnerstag eine Polizeistreife aus Frankenberg anrücken.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall um 15.57 Uhr, als eine 51-jährige Frau aus Battenberg aus Richtung Bahnhof die L 3478 in Richtung Kröge befuhr. An der Einmündung zur Landesstraße 3382 musste die Fahrerin des BMWs verkehrsbedingt ihr Fahrzeug anhalten.

Dieses Manöver bemerkte ein Battenberger (25) in seinem Volkswagen zu spät, er fuhr auf den BMW auf. An der Front des VW entstand ein Sachschaden von 3000 Euro. Ebenso teuer wird die Reparatur des Heckbereichs an dem BMW der 51-Jährigen. (112-magazin)

Link: Unfallstandort am 6. Juni 2019 im Einmündungsbereich der L 3478

-Anzeige-





Zuletzt geändert am Freitag, den 07. Juni 2019 um 08:27 Uhr