Gabel bricht während der Fahrt - 30.000 Euro teures Trike kracht gegen Baum

Montag, den 03. Juni 2019 um 10:19 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 1. Juni kam es auf der Landesstraße 3084 zu einem Alleinunfall mit zwei schwerverletzten Personen. Am 1. Juni kam es auf der Landesstraße 3084 zu einem Alleinunfall mit zwei schwerverletzten Personen. Symbolfoto: 112-magazin

VÖHL. Ein 30.000 Euro teures Trike wurde am Samstag völlig zerstört - als Ursache für den Unfall gibt die Polizei einen Materialfehler an. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein aus Naumburg stammender Triker (69) mit seiner 66-jährigen Sozia gegen 16.30 Uhr die Landesstraße 3084 von Hof Lauterbach in Fahrtrichtung Vöhl.

Auf gerader Strecke brach unvermittelt die Gabel des Trikes, das Vehikel kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Straßenbaum. Dabei wurden beide Personen schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Nach der medizinischen Versorgung wurden die Patienten in das Stadtkrankenhaus Korbach verlegt.

An dem 30.000 Euro teuren Trike der Marke Courage entstand Totalschaden. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Montag, den 03. Juni 2019 um 10:24 Uhr