Drei hochwertige Räder gestohlen - Pedelecs bei Dieben beliebt

Montag, den 27. Mai 2019 um 19:01 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Teure E-Bikes stehen bei Fahrraddieben derzeit hoch im Kurs. Diese Räder, mit einem Kaufpreis zwischen 3000 und 8000 Euro sollten gut gesichert werden. Teure E-Bikes stehen bei Fahrraddieben derzeit hoch im Kurs. Diese Räder, mit einem Kaufpreis zwischen 3000 und 8000 Euro sollten gut gesichert werden. Symbolfoto: 112-magazin

DIEMELSTADT-WREXEN. Auf E-Bikes hatten es unbekannte Täter in der Nacht zu Montag in Wrexen abgesehen: Sie brachen eine Gartenhütte in der Straße Waldwinkel in Wrexen gewaltsam auf und stahlen insgesamt drei Mountainbikes mit Elektromotor. Bei diesen Fahrrädern handelt es sich verkehrsrechtlich betrachtet um sogenannte Pedelecs.

Die Täter flüchteten mit dem Diebesgut in grobe Richtung Waldschwimmbad, wo sie auf dem dortigen Parkplatz am Steinberg wahrscheinlich ein Fahrzeug zum Abtransport bereitgestellt hatten. Der Gesamtschaden wurde auf über 6000 Euro geschätzt.

Beschreibung der Pedelecs:

Zwei Haibike vom Typ Sduro Hardnine 3.0, schwarz, 29 Zoll, Rahmenhöhe 50 cm, mit Yamaha-Antrieb

Ein Haibike, Typ Sduro Hardseven 2.0, schwarz, 27 Zoll, Rahmenhöhe 40 cm, ebenfalls mit Yamaha-Antrieb

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt aich in diesem Fall die Polizeistation Bad Arolsen unter der Amtsleitung 05691/97990 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Montag, den 27. Mai 2019 um 19:13 Uhr