Versuchter Raub in Volkmarsen - gute Täterbeschreibung

Montag, den 13. Mai 2019 um 12:58 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Kriminalpolizei in Korbach sucht Zeugen einer Gewalttat. Die Kriminalpolizei in Korbach sucht Zeugen einer Gewalttat. Foto: ots/Archiv/Polizei

VOLKMARSEN. Einem Raubdelikt gehen derzeit die Beamten der Kripo Korbach nach.

Wie Polizeisprecher Dirk Richter mitteilte, versuchte ein etwa 20-jähriger Mann, einem Jugendlichen das Handy zu entwenden. Ereignet hatte sich die Tat am Freitag gegen 19.30 Uhr. Der 15-jährige Geschädigte befand sich in der Grünanlage an der Lucas-Alsberg-Allee in Volkmarsen. Ein Unbekannter kam ihm entgegen und forderte ihn auf, sein Mobiltelefon herauszugeben. Als der Jugendliche die Herausgabe verweigerte, schlug der Täter ihm mit der Faust ins Gesicht.

Der 15-Jährige erlitt eine blutende Platzwunde an der Lippe, ihm gelang aber anschließend die Flucht, sodass der Täter ohne Beute blieb.

Täterbeschreibung:

  • männlich
  • ca. 20 Jahre alt
  • ca. 180 cm groß
  • schlanke Gestalt
  • kurze, schwarze, gegelte Haare
  • südländisches Erscheinungsbild
Bekleidet war der Täter wie folgt:
  • schwarze Daunenjacke
  • dunkle Jeanshose,
  • schwarze Sportschuhe der Marke "Nike", Modell vermutlich "Air Max 270, mit schwarz-roter Sohle und weißem Absatz.
Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Korbach, unter der Rufnummer 05631/9710.
-Anzeige-


Zuletzt geändert am Montag, den 13. Mai 2019 um 13:20 Uhr
Zurück zum Anfang