Einbruch in Gartenhütte ohne Beute

Montag, den 06. Mai 2019 um 15:06 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Höringhausen hat sich ein Einbrecher viel Mühe gegeben - ohne Beute trat er den Rückzug an In Höringhausen hat sich ein Einbrecher viel Mühe gegeben - ohne Beute trat er den Rückzug an Foto: ots/Archiv/Polizei

WALDECK. In der Nacht von Samstag auf Sonntag brach ein Unbekannter in eine Hütte auf dem Kleingartengelände am Ortsrand von Höringhausen in Richtung Strothe ein.

Der Täter schlug eine Scheibe ein und gelangte so in die Gartenhütte. In der Hütte öffnete und durchsuchte er Schränke und beschädigte die Eingangstür vermutlich durch Tritte. Außerdem hebelte er gewaltsam eine Tür zu einem Lagerraum auf. Nach ersten Feststellungen blieb der Täter ohne Beute. Der Sachschaden beträgt nach Schätzungen der aufnehmenden Polizeibeamten etwa 200 Euro.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Korbach, Telefon 05631-9710. (ots/r)

-Anzeige-




Zuletzt geändert am Montag, den 06. Mai 2019 um 15:18 Uhr