83-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Montag, den 22. April 2019 um 08:35 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zwischen Gemünden und Lehnhausen kam es am Karfreitag zu einem Verkehrsunfall. Zwischen Gemünden und Lehnhausen kam es am Karfreitag zu einem Verkehrsunfall. Symbolbild: 112-magazin.de

LEHNHAUSEN/GEMÜNDEN. Ein 83-Jähriger verletzte sich am Karfreitag bei einem Unfall mit seinem E-Bike schwer.

Gegen 16.50 Uhr befuhr der Mann mit seinem Rad einen Feldweg zwischen Lehnhausen und Gemünden. Als er auf die Kreisstraße 99 einbiegen wollte, übersah er einen VW Golf, der die Kreisstraße befuhr. Der 82-jährige Halsdorfer konnte mit seinem VW nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Radfahrer.

Durch die Kollision erlitt der 83-Jährige aus Lehnhausen schwere Verletzungen, einen Helm trug der Mann zum Unfallzeitpunkt nicht. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. 

Das E-Bike wurde durch den Unfall komplett zerstört, am VW entstanden leichte Schäden. Insgesamt wird die Schadenshöhe auf etwa 4500 Euro geschätzt.

- Anzeige -