Motorrad fährt auf Q3 auf, Fahrer verletzt sich leicht

Freitag, den 19. April 2019 um 18:00 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
An der Edertalsperre kam es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. An der Edertalsperre kam es am Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Symbolbild: 112-magazin.de

HEMFURTH/EDERSEE. Am Freitagnachmittag kam es gegen 16.30 Uhr an der Edertalsperre zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Auto und zwei Motorrädern. Alle Beteiligten befuhren die Straße "Zur Sperrmauer" aus Richtung Hemfurth in Richtung der Edertalsperre.

Der 68-jährige Fahrer eines Audi Q3 musste auf Höhe der Sperrmauer verkehrsbedingt abbremsen, der dahinterfahrende 23-Jährige bemerkte dies nicht, prallte mit seiner Yamaha gegen den Audi und kam zu Fall. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Der zweite Motorradfahrer, ein 21-Jähriger, konnte dem Verunfallten mit seiner KTM noch ausweichen, kam nach dem Abbremsen allerdings auch zu Fall - er verletzte sich nicht.

An den Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden. Wie hoch dieser ist, kann derzeit aber noch nicht gesagt werden.

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 19. April 2019 um 18:24 Uhr
Zurück zum Anfang