Fiat kracht gegen Baum: Bad Arolserin schwer verletzt

Donnerstag, den 11. April 2019 um 11:35 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 9. April wurde eine Frau zwischen Canstein und Massenhausen bei einem Unfall schwer verletzt. Am 9. April wurde eine Frau zwischen Canstein und Massenhausen bei einem Unfall schwer verletzt. Symbolfoto: 112-magazin

BAD AROLSEN/MARSBERG. Schwere Verletzungen erlitt bei einem Alleinunfall eine 64-jährige Frau aus Bad Arolsen im Hochsauerlandkreis.

Mit ihrem Fiat war die Arolserin am Dienstag gegen 15 Uhr von Canstein in Richtung Massenhausen unterwegs gewesen, als sie aus bislang ungeklärter Ursache mt ihrem Pkw in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. Anschließend überschlug sich der Fiat und kam auf dem Dach zum Liegen.

Obwohl sich die 64-Jährige aus eigener Kraft aus ihrem Fahrzeug befreien konnte, wurde sie so schwer verletzt, dass der Notarzt die Frau mit einem RTW ins Krankenhaus transportieren ließ.

Der Fiat wurde mit wirtschaftlichem Totalschaden abgeschleppt.




Zuletzt geändert am Donnerstag, den 11. April 2019 um 11:55 Uhr
Zurück zum Anfang