Start in die Motorradsaison - Polizeikontrollen am Edersee

Samstag, den 06. April 2019 um 15:27 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Polizeibeamte überprüfen am 6. April auf einem Parkplatz an der L 3084 ein Motorrad auf technische Mängel Polizeibeamte überprüfen am 6. April auf einem Parkplatz an der L 3084 ein Motorrad auf technische Mängel Foto: 112-magazin

WALDECK/VÖHL.  Zum Start in das Wochenende haben sich viele Motorradfahrer bei angekündigtem guten Wetter rund um den Edersee auf die Motorradsaison eingestimmt. Die Erlebnisregion Edersee zählt mit seiner reizvollen Landschaft, den kurvigen Strecken und kulinarischen Angeboten zu den beliebtesten Ferien- und Ausflugszielen in der Region und zieht Biker auch überregional an.

Das Polizeipräsidium Nordhessen wird dabei als Auftakt in die Motorradsaison für die Verkehrssicherheit sorgen, damit hoffentlich alle Besucher wieder gesund und munter nach Hause kommen und die Region in positiver Erinnerung behalten. Dazu wurden am heutigen Samstag stationäre und mobile Kontrollen in Herzhausen und an der Ederseerandstraße eingerichtet. Zur Geschwindigkeitsüberprüfung kamen nicht nur Laserpistolen zum Einsatz, sondern auch Videokradstreifen, die das Tempo der Raser während der Fahrt filmen und aufzeichnen.

Wie Polizeisprecher Jörg Dämmer vor Ort mitteilte, wurden von 10 bis 14 Uhr insgesamt 60 Fahrzeuge gemessen und 15 Verstöße festgestellt. Ein Motorradfahrer war auf der Ederseerandstraße in Höhe der Taucherbucht mit 81 km/h gemessen worden - erlaubt ist Tempo 50. Bei zwei Motorrädern wurde die Auspuffanlage bemängelt, zwei Biker waren mit abgefahrenen Reifen unterwegs und drei Motorräder waren zu schnell. Die restlichen Verstöße konnten Pkws zugeordnet werden.

Das endgültige Ergebnis der Polizeikontrollen wird nach der Auswertung am Sonntag durch das Polizeipräsidium Nordhessen bekannt gegeben. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Samstag, den 06. April 2019 um 16:30 Uhr