Aversion gegen weiße Autos? - mehrere Pkw in Allendorf beschädigt

Dienstag, den 02. April 2019 um 19:53 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Allendorf wurden mehrere Autos beschädigt In Allendorf wurden mehrere Autos beschädigt Symbolbild: ots/Polizei

ALLENDORF (Eder). In der Nacht von Samstag, 30. März auf Sonntag, 31. März 2019 wurden in Allendorf im Heinrich-Heine-Weg ein weißer Seat und ein weißer Audi A6  beschädigt. Weiterhin ramponiert wurde in der Friedhofstraße ein weißer Hyundai i20. An den beiden Pkw im Heinrich-Heine-Weg hat der oder die unbekannten Täter die Glaseinsätze der linken Außenspiegel beschädigt und an dem Hyundai in der Friedhofstraße wurde ein Scheibenwischer abgerissen.

Die Polizei geht davon aus, dass die Taten im Zusammenhang stehen. Die Besitzer hatten ihre Pkw ordnungsgemäß zum Parken abgestellt. Der Gesamtschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030 entgegen. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Dienstag, den 02. April 2019 um 19:57 Uhr