Weitere Einbrüche in der Badestadt - insgesamt 11.550 Euro Sachschaden

Mittwoch, den 27. März 2019 um 08:41 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Zeugen  - in Bad Wildungen wurde in mehrer Gebäude eingebroichen und hohe Sachschäden angerichtet Die Polizei sucht Zeugen - in Bad Wildungen wurde in mehrer Gebäude eingebroichen und hohe Sachschäden angerichtet Symbolfoto: 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Nachdem wir in einem Artikel am Dienstag von einem Einbruch mit hohem Sachschaden in Bad Wildungen in der Dr.-Born-Straße (zum Artikel, hier klicken) berichtet haben, wurden drei weitere Einbrüche in der Badestadt durch Polizeisprecher Dirk Richter bekannt gegeben.

Am Dienstagmorgen bemerkte eine Mitarbeiterin, dass in der Nacht zuvor in das evangelische Gemeindehaus in der Straße Breiter Hagen eingebrochen wurde. Bei der Tatortaufnahme stellten die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen fest, dass die Täter zunächst eine Kellertür aufgehebelt hatten. Im Gebäude selbst brachen sie eine weitere Tür auf und scheiterten beim Aufhebeln an einer Tür zu einem Büroraum. Letztlich verließen die Täter den Tatort, ohne etwas zu entwenden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1800 Euro.

Ebenfalls Dienstagmorgen meldeten sich weitere Geschädigte bei der Polizeistation Bad Wildungen. Wahrscheinlich brachen die selben Täter in eine Musikschule in der Poststraße und ein Bürogebäude in der Langemarckstraße ein. Bei der Musikschule hebelten die Täter ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäude. Dort öffneten sie gewaltsam mehrereTüren und Schränke und durchsuchten alle Räumlichkeiten. Sie entwendeten eine geringe Menge Bargeld und richteten Schaden in Höhe von 1.500 Euro an.

Bei dem Bürogebäude in der Langemarckstraße warfen die Täter mit einem Stein eine Scheibe ein und konnten so durch das Fenster einsteigen. Im Gebäude durchsuchten sie unverschlossene Behältnisse und stahlen ebenfalls eine geringe Menge Bargeld. Hier wurde der Sachschaden auf 250 EUR geschätzt.

Durch den Beutezug wurde insgesamt ein Sachschaden von 11.550 Euro verursacht, die erbeutete Bargeldsumme war dagegen eher gering.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Wildungen unter der Telefonnummer 05621/70900 entgegen. (ots/r)

Link: In Gebäude eingebrochen - 8000 Euro Schaden, nichts gestohlen (26.03.2019)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 27. März 2019 um 09:56 Uhr