Glatte Straße - Dacia überschlägt sich, Fahrer unverletzt

Donnerstag, den 07. März 2019 um 09:11 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 5. März kam es infolge von Straßenglätte auf der L 3076 zu einem Alleinunfall ohne Personenschaden Am 5. März kam es infolge von Straßenglätte auf der L 3076 zu einem Alleinunfall ohne Personenschaden Symbolfoto: 112-magazin

ROSENTHAL/FRANKENBERG. Ein glatter Straßenabschnitt auf der Landesstraße 3076 führte am späten Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall - der blaue Dacia wurde völlig demoliert und musste abgeschleppt werden.

Glück im Unglück hatte am 5. März ein junger Dacia-Fahrer (24) als er von Rosenthal kommend in Fahrtrichtung Frankenberg unterwegs war. In Höhe des Abzweigs Willersdorf verlor der Rosenthaler gegen 23.55 Uhr die Kontrolle über seinen Wagen, er kam in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach.

Nachdem das Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen gekommen war, konnte sich der Fahrer eigenhändig aus dem Wrack befreien. Beamte der Polizeistation Frankenberg nahmen den Unfall auf und riefen einen Bergungsdienst um das Auto abschleppen zu lassen. Alkohol oder Drogen waren nach Auskunft des zuständigen Dienstgruppenleiters kein Thema - der Sachschaden am Pkw wird mit 3000 Euro bewertet, der umgefahrene Leitpfosten muss für 150 Euro erneuert werden.  (112-magazin)  

-Anzeige-




Zuletzt geändert am Donnerstag, den 07. März 2019 um 09:45 Uhr
Zurück zum Anfang