Weitere Sachbeschädigungen durch Graffiti in Frankenberg festgestellt

Freitag, den 22. Februar 2019 um 09:31 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Hinweise nimmt die Polizei in Frankenberg entgegen Hinweise nimmt die Polizei in Frankenberg entgegen Symbolfoto: 112-magazin

FRANKENBERG. Nachdem von einer Farbschmiererei durch Aufsprühen von Graffiti an einem Mehrfamilienhaus in der Neustädter Straße in Frankenberg berichtet wurde (wir berichteten, hier klicken), meldeten sich im Laufe der folgenden Tage mehrere, weitere Geschädigte bei der Polizei Frankenberg.

Die insgesamt über zehn Tatorte befinden sich fast ausschließlich im Innenstadtbereich, insbesondere Häuser in der Bergstraße, Neustädter Straße und der Ritterstraße sind betroffen, außerdem ein Objekt in der Jahnstraße und ein Wohnmobil auf dem Parkplatz eines Autohauses Am Grün.

Der oder die unbekannten Täter besprühten mit schwarzer Farbe Hauswände, Briefkästen und andere Gegenstände, teilweise brachten sie Pfeile auf, aber auch die Buchstaben "FKB" und die Zahl "35". Die Tatzeit lieg in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Der Gesamtschaden steht noch nicht genau fest, dürfte aber im unteren vierstelligen Bereich liegen.

Die Polizei ist weiter auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Frankenberg, unter der Telefonnummer 06451/72030. (ots/r)

-Anzeige-





Zuletzt geändert am Freitag, den 22. Februar 2019 um 10:01 Uhr