Kupferrohr aus ehemaliger Gaststätte geklaut

Montag, den 29. August 2011 um 15:25 Uhr Verfasst von  Dennis Schmidt
Kupferrohr aus ehemaliger Gaststätte geklaut Foto: Archiv

KORBACH. Metalldiebe sind in die Kellerräume des ehemaligen Bistros im Korbacher Bahnhof eingedrungen und haben insgesamt 23 Meter Kupferrohr der Gasleitung gestohlen. Das berichtet die zuständige Bundespolizei, die die Ermittlungen übernommen hat. Die Leitung war nicht mehr an das öffentliche Versorgungsnetz angeschlossen. Den Schadengibt die Polizei mit etwa 2500 Euro an.

Eine Sanitärfirma hatte den Diebstahl bei Reparaturarbeiten der Wasserleitungen festgestellt; ein Bahnmitarbeiter hatte daraufhin Strafanzeige gestellt. Die genaue Tatzeit steht noch nicht fest. 

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise sind unter 0561/81616-0 oder der kostenfreien Service-Nr. 0800 6 888 000 oder www.bundespolizei.de erbeten.