Mit Silvesterböllern Briefkasten aufgesprengt

Dienstag, den 29. Januar 2019 um 08:43 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Bad Arolsen entgegen Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Bad Arolsen entgegen Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. Am Wochenende sprengten Unbekannte mit Silvesterböllern den Briefkasten einer Krankenkasse in der Bahnhofstraße in Bad Arolsen auf. Es entstand Sachschaden am Briefkasten und der Haustür, der auf rund 150 Euro geschätzt wird. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag 13 Uhr und Montag 7.20 Uhr.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegen. (ots/r)


Zuletzt geändert am Dienstag, den 29. Januar 2019 um 08:52 Uhr