Beschädigter Audi gesucht - wer kann Hinweise liefern?

Sonntag, den 20. Januar 2019 um 17:10 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei in Frankenberg sucht Hinweisgeber Die Polizei in Frankenberg sucht Hinweisgeber Symbolbild: 112-magazin.de

BURGWALD-BOTTENDORF. Gleich zwei Personenwagen wurden in der Nacht  von Samstag auf Sonntag von einem unbekannten Fahrzeug in der Ortslage von Bottendorf beschädigt - der Verursacher suchte das Weite und kümmerte sich nicht um den angerichteten Schaden.

Nach Polizeiangaben hatte der Halter eines silbergrauen BMW seinen Wagen am rechten Rand der Wolkersdorfer Straße in Höhe der Hausnummer 43 (vor einer Bäckerei) abgestellt und einen Freund besucht. Gegen 21.30 Uhr entschloss sich das Duo mit einem Taxi nach Frankenberg zu fahren, zu diesem Zeitpunkt war sein BMW noch unbeschädigt.

Bei seiner Rückkehr am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr bemerkte der junge Mann, dass sein BMW an der gesamten linken Fahrzeugseite erhebliche Beschädigungen aufwies. Vermutlich war ein aus Richtung Ernsthausen kommendes Fahrzeug auf den BMW aufgefahren, hatte den Stoßfänger beschädigt, die Alufelge zerstört und einen tiefen Kratzer bis zum vorderen Kotflügel hinterlassen. Ein weiteres, dort abgestelltes Fahrzeug wurde ebenfalls beschädigt, ehe der Unfallverursacher sich entfernte.

Durch die Polizeistreife konnte am "Tatort" das rechte Glas eines Außenspiegels aufgefunden werden. Die Beamten gehen davon aus, dass es zum Fluchtfahrzeug (Audi) gehört. Ebenfalls sicherten die Ordnungshüter Fremdlack, der am Montag ausgewertet wird.

Um die Sache abschließen zu können, suchen die Beamten nach Zeugen, die Hinweise zum Tathergang oder zum Unfallwagen geben können. Dem Verursacher legen die Beamten nahe, sich selbst bei der Polizeidienststelle in Frankenberg zu melden. Unter der Rufnummer 06451/72030 nimmt die Polizei Hinweise entgegen. (112-magazin) 

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Sonntag, den 20. Januar 2019 um 17:44 Uhr