Landau: Alleinunfall auf der B 450

Sonntag, den 20. Januar 2019 um 14:03 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Ein Alleinunfall ohne verletzte Personne ereignet sich am 19. Januar auf der B 450 bei Landau Ein Alleinunfall ohne verletzte Personne ereignet sich am 19. Januar auf der B 450 bei Landau Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN-LANDAU. Sachschaden von insgesamt 1200 Euro verursachte eine 19-jährige Frau aus dem Raum Kassel am Samstagvormittag.

Nach Angaben der Polizei befuhr die 19-Jährige um 11.30 Uhr die Bundesstraße 450 von Bad Arolsen kommend in Richtung Wolfhagen, als sie bedingt durch Straßenglätte in Höhe der Ortschaft Landau die Kontrolle über ihren Mitsubishi verlor, nach links über die Gegenfahrbahn schleuderte und anschließend gegen die Leitplanke krachte. 

Zum Glück blieb es bei dem angerichteten Sachschaden, den die Polizei mit insgesamt 1200 Euro angab. Davon entfallen 800 Euro auf den beschädigten Pkw, 400 Euro müssen in die Reparatur der Leitplanke investiert werden. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Sonntag, den 20. Januar 2019 um 14:24 Uhr