Wachmann stört Einbrecher - Beute bleibt zurück

Donnerstag, den 03. Januar 2019 um 11:00 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In der Silvesternacht wurde in Bad Arolsen in der Bathildisstraße in die dortige Schule eingebrochen. In der Silvesternacht wurde in Bad Arolsen in der Bathildisstraße in die dortige Schule eingebrochen. Symbolbild: 112-magazin.de

BAD AROLSEN. In der Silvesternacht wurde in Bad Arolsen in der Bathildisstraße in die dortige Schule eingebrochen. Der unbekannte Täter hebelte eine Außentür, die zu einem Klassenraum führt auf und durchsuchte anschließend weitere Räume, wozu er die jeweiligen Zugangstüren aufbrach.

Als der Täter beim Erkunden der Schule von einem Wachmann um Mitternacht überrascht wurde, ergriff der Ganove die Flucht durch ein Fenster eines Klassenraumes. Die Beute, die er sich zur Mitnahme schon bereitgelegt hatte, ließ er am Tatort zurück. Der Täter, der durch den Wachmann mit 180 cm groß, schlank und dunkel gekleidet beschrieben werden kann, richtete einen Sachschaden in Höhe von 1000 Euro an.

Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, nimmt die Polizeistation Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegen. (ots/r)

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Donnerstag, den 03. Januar 2019 um 11:13 Uhr