BMW und Renault kollidieren - 90.000 Euro Sachschaden

Sonntag, den 30. Dezember 2018 um 16:42 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 30. Dezember 2018 wurde der Rettungshubschrauber Christoph 7 angefordert: Eine schwerverletze Frau wurde nach Kassel transportiert Am 30. Dezember 2018 wurde der Rettungshubschrauber Christoph 7 angefordert: Eine schwerverletze Frau wurde nach Kassel transportiert Symbolbild: 112-magazin.de

BAD WILDUNGEN. Drei RTW, der Rettungshubschrauber Christoph 7 aus Kassel, mehrere Streifenwagenbesatzungen und ein weiterer Notarzt wurden Sonntagmittag zu einem Verkehrsunfall zweier Pkw auf der Bundesstraße 253 zwischen Braunau und Bad Wildungen gerufen - eine weibliche Person (53) wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber nach Kassel geflogen, die beiden Fahrer kamen leichtverletzt nach Bad Wildungen ins Krankenhaus.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 12 Uhr im Begegnungsverkehr. Dort war der 34-jährige Fahrer eines 140.000 Euro teuren BMW von Braunau kommend in Fahrtrichtung Bad Wildungen unterwegs gewesen, um nach links in die Odershäuser Straße einzubiegen. 

Aus entgegengesetzter Richtung näherte sich zeitgleich der Fahrer (61) eines Renault Espace, in dem sich auch seine 53-jährige Ehefrau befand. Beim Abbiegevorgang übersah der Fahrer des BMW den entgegenkommenden Espace, sodass es zur Kollision kam. Ein Verkehrsteilnehmer informierte über die Notrufnummer 112 die Rettungsleitstelle, andere sicherten die Unfallstelle ab und leisteten Erste Hilfe.

Noch während der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Rettungshubschrauber Christoph 7 angefordert, der die Beifahrerin des Espace mit schweren Verletzungen in das Klinikum nach Kassel transportierte. Für etwa 80 Minuten kam es auf der B 253 zu Verkehrsbehinderungen, zeitweise musste die Straße voll gesperrt werden. Die beiden völlig zerstörten Fahrzeuge aus Wilhelmshaven und Finnentrop mussten abgeschleppt werden. 

Die Schadenshöhe schätzen die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen bei dem BMW auf 80.000 Euro und beim Renault auf 10.000 Euro. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Sonntag, den 30. Dezember 2018 um 17:46 Uhr