Polo auf Parkplatz angefahren - Täter flüchtet

Samstag, den 22. Dezember 2018 um 14:39 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Frankenberg: Polo auf Parkplatz angefahren - Täter flüchtet Frankenberg: Polo auf Parkplatz angefahren - Täter flüchtet Symbolbild 112-magazin

FRANKENBERG. Erneut muss die Polizei einer Verkehrsunfallflucht in Frankenberg nachgehen - die Beamten bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nur fünf Minuten war ein 24-Jähriger am Freitag von seinem Polo getrennt, diese Zeit reichte einem unbekannten Fahrzeugführer jedoch, um einen Schaden von etwa 800 Euro zu produzieren.

Beamte der Polizeiwache Frankenberg wurden am 21. Dezember in die Straße "Auf den Weiden" gerufen, um eine Unfallflucht zu protokollieren. Nach Angaben des geschädigten Polofahrers hatte er sein Fahrzeug um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz des Herkules-Marktes abgestellt.

Bei seiner Rückkehr um 13.35 Uhr stellte der Volkswagenfahrer fest, dass seine Beifahrertür eingedellt worden war. Vom Verursacher fehlte zu diesem Zeitpunkt jede Spur.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06451/72030 entgegen. (112-magazin)

-Anzeige-


Zuletzt geändert am Samstag, den 22. Dezember 2018 um 15:03 Uhr