Unfall zwischen Reitzenhagen und Reinhardshausen

Montag, den 29. Oktober 2018 um 14:39 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Kurz vor Reinhardshausen verunfallte am Montag eine 25-Jährige. Kurz vor Reinhardshausen verunfallte am Montag eine 25-Jährige. Symbolbild: 112-magazin.de

REITZENHAGEN/REINHARDSHAUSEN. Vermutlich auf Grund von nicht angepasster Geschwindigkeit verunfallte eine 25-Jährige am Montagmittag zwischen Reitzenhagen und Reinhardshausen.

Gegen 11.20 befuhr die Frau die Kreisstraße 40 aus Reitzenhagen in Richtung Reinhardshausen. In einer langgezogenen Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihren Opel Astra, rutschte über die Fahrbahn in den linken Graben hinein und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen, der Baum brach in etwa zwei Metern Höhe komplett ab.

Einsatzkräfte der Feuerwehr kümmerten sich während des Einsatzes um die Regelung des Verkehrs und um das Aufnehmen von Betriebsflüssigkeiten. Den Baum transportierte die Straßenmeisterei vom Unfallort weg.

Nach ersten Informationen wurde die Fahrerin leicht verletzt, dies ist aber noch nicht abschließend geklärt. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

- Anzeige -