Passat weicht aus, Scirocco auch - Unfall mit Sachschaden

Mittwoch, den 22. August 2018 um 06:30 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Zur Unfallaufname rückte am 20. August eine Streife nach Sehlen aus Zur Unfallaufname rückte am 20. August eine Streife nach Sehlen aus Symbolbild 112-magazin

GEMÜNDEN-SEHLEN. Eine 40-jährige Frau aus Rosenthal befuhr am Montag gegen 21.10 Uhr die Bunstruthstraße (K101) von Bockendorf kommend nach Sehlen. An der Einmündung zur 3073 steuerte die Dame ihren silbergrauen VW-Passat nach rechts in Richtung Gemünden. Dabei erblickte sie im Rückspiegel einen aus Richtung Römershausen von hinten herannahenden VW-Scirocco in dem ein 20 Jahre alter Fahrer aus Gemünden saß.

Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich die Rosenthalerin nach links aus. Ebenfalls ausweichend, prallte der 20-Jährige gegen einen Leitpfosten. Die Sachschadenshöhe gab die Frankenberger Polizei mit 2.000 Euro an. Verletzt wurde niemand.

Die Schuldfrage muss noch geklärt werden. (112-magazin)

Link: Unfallstandort am 20. August auf der Landesstraße 3073

Anzeige:


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 22. August 2018 um 07:22 Uhr