Kleine Seniorin vermisst

Mittwoch, den 18. Juli 2018 um 08:24 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Eine Seniorin aus Korbach wird seit dem 17. Juli vermisst - die Polizei sucht Hinweisgeber Eine Seniorin aus Korbach wird seit dem 17. Juli vermisst - die Polizei sucht Hinweisgeber Symbolbild 112-magazin

KORBACH. Gesucht wird nach Angaben der Korbacher Polizeibehörde eine 83 Jahre alte Seniorin, die seit Dienstagmorgen im Stadtkrankenhaus Korbach vermisst wird.

Frau R. dürfte sich im Korbacher Stadtgebiet aufhalten. Beschrieben wird die Vermisste wie folgt:  Frau R. ist ca. 150 cm groß und hat dunkelbraun gefärbte Haare. Sie trägt einen schwarzen Rock und eine schwarze Jacke, außerdem ist sie bekleidet mit einer schwarz-rot geblümten Bluse und grau-weißen Schuhen. Ausserdem ist Frau R. Brillenträgerin.

Die Orientierungsfähigkeit von Frau R. ist eingeschränkt. Möglicherweise ist sie erkrankt und benötigt medizinische Hilfe. Den letzten Hinweis auf die Seniorin erhielt die Korbacher Polizei am 17. Juli um 10.30 Uhr. Dort soll Frau R. in der Strother Straße in der Korbacher Innenstadt gesehen worden sein. Eine Funkstreife, die sofort dorthin entsandt wurde, traf die Seniorin nicht mehr an.

Umfangreiche Suchmaßnahmen, die den ganzen Tag bis in die späten Abendstunden dauerten, verliefen bisher ohne Ergebnis. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der Vermissten. Wer die Seniorin antrifft, wird gebeten, sich ihrer anzunehmen und umgehend die Polizei über die Rufnummer 05631/9710 zu informieren.

Anzeige:



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 18. Juli 2018 um 08:39 Uhr