Burgwald: Wieder Autos nach Beute durchwühlt

Dienstag, den 30. Mai 2017 um 15:25 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Erneut hat ein Unbekannter im Gemeindegebiet von Burgwald Autos nach stehlenswerten Dingen durchsucht. Erneut hat ein Unbekannter im Gemeindegebiet von Burgwald Autos nach stehlenswerten Dingen durchsucht. Foto: pfa/Archiv

BURGWALD. Erneut hat ein unbekannter Dieb unverschlossene Autos im Gemeindegebiet nach Beute durchsucht, diesmal in Birkenbringhausen und Ernsthausen. Erst am vorletzten Wochenende gab es ähnliche Fälle. 

In der Schulstraße in Ernsthausen durchsuchte der Dieb einen weißen Opel Astra und einen roten VW Golf. In der Raiffeisenstraße bediente er sich aus einem grünen Citroen. Sachschaden richtete der Täter nicht an, und die Beute ist mit wenigen Euro auch nur sehr gering.

Auch in Birkenbringhausen wurde im selben Tatzeitraum ein silbergrauer Opel Agila in der Straße Am Bornrain nach Diebesgut durchsucht. Der Dieb entwendete zwei Handtaschen, warf sie aber wenige Meter vom Tatort entfernt in einen Garten - das Bargeld in zweistelliger Höhe fehlt allerdings.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer etwas beobachtet hat, der wird gebeten, unter der Rufnummer 06451/7203-0 in Kontakt zu treten mit der Polizeistation in Frankenberg.

Auto immer abschließen - Kontrolle bei Fernbedienung
Die Polizei appelliert an Fahrzeugbesitzer, ihre Autos generell abzuschließen. Erfolgt dies mit einer Funkfernbedienung, so sollte man sich sicherheitshalber davon überzeugen, dass das Fahrzeug nach Betätigung der Fernbedienung auch wirklich verschlossen ist. (ots/pfa)  

Anzeige:



Zuletzt geändert am Dienstag, den 30. Mai 2017 um 15:27 Uhr