Babynahrung im großen Stil geklaut - Festnahme

Dienstag, den 07. März 2017 um 18:38 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Korbacher Polizei schnappte zwei Diebe mit Babynahrung Die Korbacher Polizei schnappte zwei Diebe mit Babynahrung Symbolfoto: 112-magazin (Archiv)

KORBACH. Weite Wege nahmen zwei Ladendiebe aus dem Ruhrgebiet in Kauf, um an Babynahrung zu kommen. Mitarbeiter eines Lebensmitteldiscounters in der Wildunger Landstraße ertappten am Montagnachmittag um 14.30 Uhr einen Ladendieb mit Babynahrung und übergaben ihn der Polizei. Der Mann hatte versucht, Babynahrung im Wert von etwa 120 Euro zu stehlen. Da der mutmaßliche Dieb in Dortmund wohnhaft ist, fahndeten die Polizeibeamten nach einem Fahrzeug mit Kennzeichen aus dem Ruhrgebiet.

Vor einem Discounter in der Strother Straße hatten die Beamten der Korbacher Polizei schließlich Erfolg. In einem Ford mit Recklinghäuser Kennzeichen konnten sie einen weiteren Mann festnehmen und umfangreiches Diebesgut in Form weiterer Babynahrung, im Wert von mehreren Hundert Euro sicherstellen.

Die Beamten gehen beim derzeitigen Ermittlungsstand davon aus, dass die beiden Männer im Alter von 19 und 57 Jahren ihren Lebensunterhalt durch gewerbsmäßige Ladendiebstähle begehen. Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Diebe dennoch wieder auf freien Fuß gesetzt.

Die Diebe müssen die eingebrockte Suppe nun auslöffeln und sich demnächst für ihre Taten vor Gericht verantworten.

Anzeige:



Zuletzt geändert am Dienstag, den 07. März 2017 um 18:55 Uhr
Zurück zum Anfang