Schon wieder: Diebe klauen Gitterboxen von Firmengelände

Montag, den 16. Januar 2017 um 14:20 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Erneut wurden in Frankenberg in der Straße Am Grün Gitterboxen gestohlen. Erneut wurden in Frankenberg in der Straße Am Grün Gitterboxen gestohlen. Foto: pfa/Archiv

FRANKENBERG. Erneut sind Gitterboxen in Frankenberg von einem Firmengelände gestohlen worden. Während die Täter beim letzten Fall dieser Art im Dezember vermutlich einen Lkw mit Kran nutzten, wurde aktuell das Zuganzstor zum umzäunten Gelände aus der Verankerung geschraubt.

Die Polizei in Frankenberg sucht Zeugen für den Diebstahl, der in der Nacht zu Montag bei einem metallverarbeitenden Betrieb in der Straße Am Grün verübt wurde. Mitarbeiter des Unternehmen bemerkten am Montagmorgen, dass acht Gitterboxen vom Firmengelände gestohlen worden waren.

Laut Polizei schraubten die Diebe ein Zugangstor aus der Verankerung, fuhren mit einem größeren Fahrzeug auf das Firmengelände und verluden die Gitterboxen. Anschließend verschwanden sie unerkannt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Erst im Dezember zugeschlagen
Erst im Dezember waren dort bis zu 20 Gitterboxen geklaut worden. Die Gitterboxen, die jeweils 80 Kilogramm wiegen, standen im Gelände in unmittelbarer Nähe des Zauns. Vermutlich mit einem Kran hatten die Täter damals die Metallboxen über den Zaun auf einen Lkw gehievt.

Das Verladen der Gitterboxen könnte damals wie aktuell Zeugen aufgefallen sein. Wer Angaben zu einem Lkw oder verdächtigen Personen machen kann, der wird gebeten, sich mit seinen Hinweisen an die Polizeistation in Frankenberg zu wenden. Die Telefonnummer lautet 06451/7203-0. (ots/pfa)  


Zuletzt geändert am Montag, den 16. Januar 2017 um 14:39 Uhr