Unfallflucht vor Gartencenter: Ältere Leute in Tiguan gesucht

Freitag, den 02. Dezember 2016 um 14:08 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Wer kann Angaben zu zwei älteren Leuten in einem VW Tiguan machen, die sich am vergangenen Samstag auf dem Parkplatz eines Gartencenters in Frankenberg aufhielten? Wer kann Angaben zu zwei älteren Leuten in einem VW Tiguan machen, die sich am vergangenen Samstag auf dem Parkplatz eines Gartencenters in Frankenberg aufhielten? Foto: pfa/Archiv

FRANKENBERG. Zeugen einer Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Gartencenters sucht die Frankenberger Polizei - und natürlich die flüchtigen Verursacher: Es handelt sich um ältere Leute, die mit einem VW Tiguan unterwegs waren.

Zu der Unfallflucht war es bereits am vergangenen Samstag, 26. November, in der Straße Am Grün 20 gekommen. Der Fall wurde erst später bei der Polizei zur Anzeige gebracht. Den Angaben zufolge stellte eine 38 Jahre alte Frau aus Frankenberg am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr ihren schwarzen VW Golf auf dem Kundenparkplatz des Gartencenters Meckelburg ab und ging in das Geschäft. Ihr 14-jähriger Sohn blieb im Wagen sitzen.

Links neben dem Golf stand ein schwarzer VW Tiguan. Der Jugendliche bekam dann mit, dass der Beifahrer dieses Wagens beim Öffnen gegen den Golf schlug. Anschließend fuhren der Mann und seine Begleiterin als Fahrerin vom Parkplatz weg, ohne sich um den angerichteten Schaden von etwa 500 Euro zu kümmern.

Der Teenager im beschädigten Golf sah, dass der Tiguan ein KB-Kennzeichen hatte, über die weiteren Buchstaben und Zahlen liegen keine brauchbaren Angaben vor. Der Junge schätzte das Alter der beiden Tiguan-Insassen auf 60 bis 70 Jahre. Es könnte sich um ein Ehepaar handeln. Wer Angaben zu dem Unfall, zum Fahrzeug, zum Kennzeichen oder zu den Insassen machen kann, der wird gebeten, sich unter der Rufnummer 06451/7203-0 bei der Frankenberger Polizei zu melden. (pfa)  

Anzeige:

Zuletzt geändert am Freitag, den 02. Dezember 2016 um 14:31 Uhr
Zurück zum Anfang