Außenspiegel krachen gegeneinander: Lkw-Fahrer flüchtet

Mittwoch, den 28. September 2016 um 19:56 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Wer kann Angaben zu einem orangefarbenen Lkw machen, der am Montagvormittag zwischen Eppe und Korbach unterwegs war? Wer kann Angaben zu einem orangefarbenen Lkw machen, der am Montagvormittag zwischen Eppe und Korbach unterwegs war? Foto: pfa/Archiv

KORBACH/EPPE. Nach einer Unfallflucht auf der Landesstraße 3083 zwischen Korbach und dem Ortsteil Eppe sucht die Polizei einen orangefarbenen Lkw. Der Lastwagen war mit einem anderen seitlich kollidiert. Obwohl die Außenspiegel vermutlich beider Fahrzeuge beschädigt wurden, fuhr der eine Laster einfach weiter.

Zu dem Unfall mit anschließender Flucht kam es am Montagvormittag um 11.35 Uhr. Ein weißer Lkw mit Paderborner Kennzeichen fuhr laut Polizei aus Richtung Korbach kommend in Richtung Eppe. Ihm entgegen kam ein orangfarbener Lkw, möglicherweise ein Kommunalfahrzeug. Die beiden Laster fuhren so dicht aneinander vorbei, dass die linken Außenspiegeln gegeneinander schlugen. Der Rückspiegel des weißen Lasters aus Paderborn wurde dabei zerstört.

Vermutlich dürfte auch der Spiegel des orangefarbenen Lasters beschädigt worden sein. Der Fahrer dieses Lastwagens fuhr aber einfach weiter und meldete sich auch nicht bei der Polizei. Die Beamten ermitteln nun wegen des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zu dem flüchtigen Lkw machen kann, der wird gebeten, sich auf der Wache zu melden unter der Rufnummer 05631/971-0. (ots/pfa)  

Anzeige:

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 28. September 2016 um 20:17 Uhr