Am Staudamm: Reisegepäck und Handtasche geklaut

Montag, den 05. September 2016 um 16:14 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Aus einem Ford Kombi wurden Reisetaschen und eine Handtasche gestohlen. Aus einem Ford Kombi wurden Reisetaschen und eine Handtasche gestohlen. Foto: Konstantin Stahl/Archiv

WETTERBURG. Einen Tag nach dem Diebstahl von Taschen aus einem Auto am Twistesee (wir berichteten) ist es dort zu einem weiteren Fall gekommen: Dem Dieb fielen dabei mehrere Reisetaschen und eine Handtasche in die Hände.

Das betroffene Auto, ein grauer Ford Mondeo Kombi, stand am Sonntagmittag in der Zeit von 12.45 bis 14 Uhr auf dem Parkplatz am Twistesee-Staudamm. In diesem Zeitraum schlug ein unbekannter Täter die hintere linke Seitenscheibe ein und griff im Kofferraum nach mehreren Reisetaschen. Auch eine Handtasche entwendete der Dieb.

Den Sachschaden durch die eingeschlagene Scheibe gab die Polizei am Montag mit 500 Euro an. Welchen Wert das Diebesgut hat, stand zunächst nicht fest. Die Arolser Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Wer Angaben zum Dieb oder zum Verbleib der Beute machen kann, der wird gebeten, sich unter der Rufnummer 05691/9799-0 an die Polizeistation Bad Arolsen zu wenden. (ots/pfa)  


Über den genannten Fall vom Vortag berichtete 112-magazin.de ebenfalls:
Twistesee: Heckscheibe eingeschlagen, Taschen gestohlen (05.09.2016)

Zuletzt geändert am Montag, den 05. September 2016 um 16:55 Uhr