Erst Handtasche vergessen, dann Einkauf geklaut

Donnerstag, den 25. August 2016 um 07:08 Uhr Verfasst von  Redaktion 112-magazin
Erst Handtasche weg, dann Einkauf gestohlen Erst Handtasche weg, dann Einkauf gestohlen Symbolfoto: 112-magazin (Archiv)

KORBACH. Doppeltes Pech hatte gestern eine 45-jährige Frau aus Korbach, die Dame wurde gleich zweimal bestohlen. Gegen 15 Uhr stellte die Korbacherin ihren Volkswagen im Parkhaus eines Supermarktes in der Flechtdorfer Straße ab um dort einzukaufen. Nachdem die 45-Jährige ihre Besorgungen erledigt hatte, war sie mit dem Fahrstuhl in die 2. Etage gefahren. Danach räumte sie den Einkaufswagen leer, stellte diesen ab und begab sich mit den Einkaufstüten zum abgestellten Auto.

Dort angekommen verstaute die Dame ihre Einkäufe auf der Rücksitzbank ihres Golfs, bemerkte aber, dass ihre Handtasche abhanden gekommen war. Schnell lief die Frau zurück zu den Einkaufswagen, konnte dort aber ihre Handtasche nicht finden. Weitere Erkundigungen blieben ohne Erfolg, die Handtasche war unauffindbar. Als die 45-Jährige zu ihrem Auto zurückkehrte, musste sie feststellen, dass ihre beiden Einkaufstüten vom Rücksitz ihres Autos verschwunden waren. 

Allem Anschein nach hatte die Golf-Fahrerin vergessen ihr Auto abzuschließen, so dass unbekannte Täter leichten Zugriff auf die Einkäufe hatten. Die Suche nach der braunen Handtasche geht allerdings weiter, die Einkaufstüten hat die Korbacherin abgeschrieben. Als Ursache für ihr fahriges Verhalten gab die 45-Jährige einen hohen Stresspegel an. Glück im Unglück: In ihrer entwendeten Handtasche befand sich lediglich ihr Portmonee mit Bargeld aber keine wichtigen Dokumente.

Anzeige:

 

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 25. August 2016 um 08:38 Uhr