Raddieb per Handy geortet - verfolgt, Prügel bezogen

Dienstag, den 02. August 2016 um 16:47 Uhr Verfasst von  Redaktion 112-magazin
Einem Fahrraddieb wurde ein Schneidezahn ausgeschlagen und das Rad weggenommen Einem Fahrraddieb wurde ein Schneidezahn ausgeschlagen und das Rad weggenommen Symbolbild: pfa/Archiv

DIEMELSEE. Eine Gruppe Radfahrer aus dem Siegerland befuhr gestern mit ihren Mountainbikes - aus dem Hochsauerlandkreis kommend - den Radweg von Willingen über Usseln zum Diemelsee. In einer Gaststätte machten die vier Radler Verpflegungshalt. In einem günstigen Augenblick durchtrennte ein junger Dieb unbeobachtet das Fahrradschloss eines Bikes und verduftete damit in Richtung Sperrmauer und flüchtete weiter auf dem Diemelradweg in Richtung Padberg.

Nachdem die vier Radler gesättigt waren und sich noch eine Apfelschorle bestellt hatten, beobachtete einer der Radler, dass sich auf seinem Handy  sein "Rad" fortbewegte. Dies war allerdings nur möglich, weil der Biker sein Mountainbike mit einem Sender am Rad und einer App auf seinem Smartphone versehen hatte.

Sofort sprangen die vier Siegerländer auf, schauten nach den Rädern und sahen die Bescherung: Eines der vier hochwertigen Räder war verschwunden. Nachdem die drei fahrtüchtigen Radler die Verfolgung des Diebes aufgenommen hatten, blieb der Bestohlene am Tatort zurück. Die drei durchtrainierten Männer wurden durch den Sender zum Objekt geleitet. Während der Vefolgungsjagd reduzierte sich der Abstand zum Dieb erheblich. Nach 40 Minuten wurde der Täter an einer Diemelbrücke zwischen Adorf und Padberg gestellt. 

Der Täter, der vorgab kein deutsch zu sprechen, bespuckte bei der Wegnahme "seines Rades" die Verfolger, wobei es im Nachgang zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen dem Dieb und den Siegerländern kam. Außer dem Rad musste der Dieb einen Schneidezahn an der Diemelbrücke zurücklassen. Die vier Mountainbike-Fahrer setzten ihren Weg nach der Zusammenführung Richtung Marsberg fort.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 03. August 2016 um 05:54 Uhr