Drei weitere Autos geknackt: Wieder Papiere gestohlen

Samstag, den 21. Mai 2016 um 18:21 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

KORBACH. Neben zwei Fällen im Korbacher Nordosten sind auch im westlichen Teil der Kreisstadt Autos aufgebrochen worden. Ebenfalls in der Nacht zu Freitag entwendete der Täter dabei unter anderem Fahrzeugpapierte aus drei geknackten Wagen.

Bereits am Freitag berichtete die Polizei von zwei Fällen in der Wolfgang-Medding-Straße und der Straße Auf Lülingskreuz - dort wurde ein Auto aufgebrochen, ein weiteres war unverschlossen. Aus beiden Fahrzeugen nahm der unbekannte Täter Fahrzeugpapiere mit (wir berichteten). Am Samstag berichtete Polizeisprecher Jörg Dämmer dann von drei weiteren Fällen in derselben Nacht: In der Danziger Straße wurde ein schwarzer Volvo, in der Friedrich-Eigenbrod-Straße ein silbergrauer Audi und in der Weizackerstraße ein schwarzer BMW aufgebrochen.

Laut Polizei wurden unter anderem Fahrzeugpapiere, Ausweise und Sonnenbrillen gestohlen. Alle Fälle könnten in Zusammenhang stehen. Die Polizei ist auf der Suche nach möglichen Zeugen. Hinweise nehmen die Ermittler der Polizeistation Korbach unter der Telefonnummer 05631/971-0 entgegen.

Zuletzt geändert am Samstag, den 21. Mai 2016 um 19:05 Uhr