Ausgewichen: Auto überschlägt sich neben B 252

Donnerstag, den 05. November 2015 um 07:43 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die Autofahrerin aus der Großgemeinde Diemelsee kam von der B 252 ab und überschlug sich mit ihrem Daewoo. Die Autofahrerin aus der Großgemeinde Diemelsee kam von der B 252 ab und überschlug sich mit ihrem Daewoo. Fotos: pfa

KORBACH. Eine Autofahrerin ist am Donnerstagmorgen bei einem Ausweichmanöver von der Bundesstraße 252 abgekommen und eine Böschung hinabgestürzt. Dabei überschlug sich der Wagen, die Frau am Steuer kam aber mit dem Schrecken davon.

Die 39 Jahre alte Frau aus der Großgemeinde Diemelsee war ersten Informationen zufolge gegen 7.15 Uhr mit ihrem Daewoo aus Richtung Berndorf kommend in Richtung Kreisstadt unterwegs. Nachdem sie unter der Umgehungsstraßenbrücke hindurchgefahren war, musste sie einem Lkw ausweichen, der von rechts vom Zubringer aus in die B 252 einbiegen wollte. Der 47-jährige Brummifahrer hatte den Wagen der Frau offenbar übersehen.

Die Autofahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, das nach links von der Bundesstraße abkam und in die von kleineren Bäumen und Büschen bewachsene Böschung stürzte. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen, es entstand Totalschaden von 3000 Euro.

Zuletzt geändert am Freitag, den 06. November 2015 um 07:07 Uhr