Harbshausen: Orange-gelbe Farbe in Auto gespritzt

Mittwoch, den 10. Juni 2015 um 15:49 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Der Täter hebelte die Beifahrertür eines in Harbshausen geparkten Autos auf und spritzte Farbe in den Innenraum. Die Polizei sucht mögliche Zeugen. Der Täter hebelte die Beifahrertür eines in Harbshausen geparkten Autos auf und spritzte Farbe in den Innenraum. Die Polizei sucht mögliche Zeugen. Foto: pfa/Archiv

HARBSHAUSEN. Die Polizei sucht Zeugen einer ungewöhnlichen Sachbeschädigung, die in der vergangenen Woche begangen wurde: Ein bislang unbekannter Täter spritzte eine größere Menge Farbe in den Innenraum eines geparkten Wagens.

Die Tat wurde in der Nacht zu Montag, 1. Juni, begangen, wie aus dem Polizeibericht von diesem Mittwoch hervorgeht. Der Unbekannte hebelte demnach zwischen Sonntagabend, 18 Uhr, und Montagmorgen, 9 Uhr, die Beifahrertür eines schwarzen Ford Fiesta auf und spritzte eine große Menge orange-gelber Farbe in den Innenraum. Dazu nutzte er vermutlich einen Schlauch.

Das einer Anwohnerin Auto stand zur Tatzeit auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Seestraße am Ortseingang von Harbshausen. Den mutwillig herbeigeführten Schaden gab Polizeisprecherin Michaela Urban mit 1000 Euro an. Hinweise zum Täter erbittet die Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Korbach, Telefon 05631/971-0.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 10. Juni 2015 um 15:57 Uhr