Über Leiter ins Haus: Goldmünzen und Bargeld weg

Freitag, den 29. August 2014 um 11:30 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Über eine Leiter gelangten die Täter ins Haus. Über eine Leiter gelangten die Täter ins Haus. Foto: Polizei/Archiv

BAD WILDUNGEN. Über eine Leiter sind Einbrecher in ein Haus in der Berliner Straße eingedrungen. Die Täter entwendeten Bargeld und fünf Goldmünzen.

Der 68-jährige Hausbesitzer aus Bad Wildungen stellte bei der Rückkehr zu seinem Haus am Ortsrand in der Berliner Straße am Mittwoch fest, das unbekannte Diebe im Laufe der vergangenen Woche in das Wohnhaus eingebrochen waren.

Die Diebe stellten an der Gebäuderückseite eine Leiter an die Hauswand und öffneten gewaltsam ein Toilettenfenster im Obergeschoss. Von dort aus begaben sie sich gezielt in das Schlafzimmer des 68-Jährigen, durchsuchten es und entwendeten fünf Goldmünzen und Bargeld. Die Höhe des Schadens liegt in mittlerer vierstelliger Höhe.

Möglicherweise gibt es Zeugen, die die Täter beim Aufstellen der Leiter beobachtet haben. Wer Angaben machen kann, wendet sich an die Polizeistation in Bad Wildungen, die unter der Telefonnummer 05621/7090-0 zu erreichen ist.

Anzeige:

Zuletzt geändert am Freitag, den 29. August 2014 um 11:40 Uhr