Hatzfeld: Betrunkene 57-Jährige aus dem Verkehr gezogen

Samstag, den 19. Juli 2014 um 08:30 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Eine betrunkene Autofahrerin hat die Polizei in der Nacht zu Samstag in Hatzfeld aus dem Verkehr gezogen. Eine betrunkene Autofahrerin hat die Polizei in der Nacht zu Samstag in Hatzfeld aus dem Verkehr gezogen. Foto: pfa/Archiv

HATZFELD. Eine betrunkene Autofahrerin hat die Polizei in der Ortslage von Hatzfeld aus dem Verkehr gezogen. Die 57 Jahre alte Opelfahrerin war einer Streife wegen ihrer langsamen Fahrweise aufgefallen.

Die Beamten der Frankenberger Polizeistation waren in der Nacht zu Samstag auf einer Routinestreifenfahrt im Oberen Edertal unterwegs. In Hatzfeld bemerkten die Ordnungshüter gegen 0.30 Uhr einen langsamen Opel Corsa mit Kölner Kennzeichen. Die Polizisten hielten den Kleinwagen in der Scheidstraße an und kontrollierten die Fahrerin.

Dabei schlug der Streifenwagenbesatzung Alkoholgeruch entgegen. Als die 57 Jahre alte Frau ins Röhrchen pustete, zeigte der Atemalkoholtester ein deutliches Ergebnis an. Die in Köln wohnende Hatzfelderin musste die Polizisten daraufhin nach Frankenberg begleiten, wo eine Blutentnahme im Krankenhaus anstand. Der Führerschein der Opelfahrerin wurde sichergestellt, ein Strafverfahren eingeleitet.

Anzeige: