Ertappter Dieb reißt sich los und flüchtet

Montag, den 14. Oktober 2013 um 22:42 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Noch vor dem Eintreffen einer Polizeiustreife hatte sich der Dieb mitsamt Beute losgerissen. Er flüchtete. Noch vor dem Eintreffen einer Polizeiustreife hatte sich der Dieb mitsamt Beute losgerissen. Er flüchtete. Foto: den/Archiv

FRANKENBERG. Ein ertappter Ladendieb in einem Technikmarkt hat sich losgerissen und ist mit einer Spielkonsole in seinem Rucksack aus dem Geschäft geflüchtet.

Ein Mitarbeiter eines Technikmarktes in der Straße Auf den Weiden beobachtete laut Polizeibericht von Montag am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr einen Kunden, der eine Spielkonsole in seinen Rucksack steckte, um sie offensichtlich zu stehlen. Als der Mann das Geschäft verlassen wollte, sprach der Mitarbeiter den Dieb an und wollte ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Dies gelang ihm aber nicht, weil sich der Dieb losriss und samt Beute flüchtete.

Der Mann ist etwa 25 bis 30 Jahre alt und wird als klein beschrieben. Er hatte ein südländisches Aussehen, war mit einer braunen Lederjacke bekleidet und trug einen schwarzen Rucksack bei sich. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Frankenberg zu melden. Die Rufnummer lautet 06451/7203-0.